Antrag: kostenfreies Schwimmen für Kinder unter 12 Jahren

Die Freibadsaison hat endlich begonnen! leider können aufgrund von Corona auch dieses Jahr keine Saison- und Familienkarten verkauft werden. Dies erzeugt eine erhebliche Mehrbelastung für Familien. Die Schwimmfähigkeit ist aber vor allem für Kinder sehr wichtig. Daher beantragen wir den kostenfreien Eintritt für alle Kinder unter 12 Jahren.

Hier der Antrag im Wortlaut:

Eilantrag zum Thema: Kostenloser Schwimmbadeintritt für Kinder

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dollinger,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen:

Hiermit stelle ich als Sportreferentin der Stadt Moosburg folgenden Antrag:

Die Stadt Moosburg beschließt für die Freibadsaison 2021 den freien Eintritt für alle Kinder unter 12 Jahren.

Begründung:

Aufgrund der Coronasituation können auch dieses Jahr im Freibad keine Saison- und Familienkarten verkauft werden. Daraus entsteht eine erhebliche finanzielle Mehrbelastung für Familien. Die Stadt Moosburg sollte dem Beispiel der Stadt München folgen und einen kostenlosen Eintritt für Kinder ermöglichen.

Der Ertrinkungstot ist auch heute noch die Todesursache Nummer eins bei Kleinkindern. Schon vor Corona gab es immer mehr Kinder, die nicht schwimmen konnten. Corona hat dies drastisch verschärft. Kinder brauchen ein sicheres Umfeld wie in unserem Freibad, um sich ans Wasser zu gewöhnen und Schwimmen zu lernen.

Vor Corona durften Kinder unter sechs Jahren kostenlos ins Freibad, musste jedoch von einem Erwachsenen begleitet werden. Aufgrund der jetzigen Situation müssen alle Kinder unter zwölf Jahren mit einem Erwachsenen ins Freibad kommen. In Kombination mit den fehlenden Familienkarten bedeutet dies eine doppelte Belastung für unsere Familien. Jedoch ermöglicht diese Regeln auch die einfache Umsetzung des geforderten kostenlosen Eintritts, da Kinder einen Termin im Freibad mit einem Erwachsenen wahrnehmen und so der Überblick über die Gesamtbesucherzahlen nicht verloren geht.

Neben der finanziellen Erleichterung für die Familien ist der kostenlose Eintritt für Kinder unter zwölf auch ein klares Zeichen der Stadt Moosburg an unsere Kinder in dieser schwierigen Zeit, in der sie viel zurückstecken mussten. Kinder durften Wochen teilweise Monate nicht in die Schule gehen, keine oder nur wenige Freunde treffen und ihren Hobbys kaum nachgehen. Dazu kam viel sitzen und wenig sportliche Betätigung.

Die Stadt Moosburg sollte mit gutem Beispiel voran gehen und unsere Moosburger Kinder und Familien unterstützen. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn mein Antrag eine große Mehrheit finden würde.

Da das Freibad seit Ende Mai geöffnet ist, beantrage ich die nachträgliche Aufnahme in die Tagesordnung vom 7.6.2021 nach Paragraf 26 (2) 1. der Geschäftsordnung der Stadt Moosburg.

Verwandte Artikel