Ortsteilspaziergang in Aich/Pfrombach

Das neue Wohngebiet hinter der Kirche in Aich, das neue Feuerwehrhaus, Ela Container und der Kiesabbau in Pfrombach, Einkaufen, Verkehr, Kinder und Jugendliche. Beim Ortsteilspaziergang der Moosburger Grünen wurde eine Fülle an Themen angesprochen.

Gut 25 Interessierte kamen am letzten Sonntag in Aich zum Ortsteilspaziergang zusammen, zu dem die Moosburger Grünen mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Dr. Michael Stanglmaier eingeladen hatten.

Zum Beginn wurde die Fläche der geplanten Wohnbebauung hinter der Kirche in Aich diskutiert. Nachdem Stadtrat Alfred Wagner die Planungen erläutert hatte – insgesamt sollen dort bis zu 50 Wohneinheiten entstehen – ergab sich eine intensive Diskussion. Werden hier Bauplätze entstehen, die auch für junge Aicherinnen und Aicher bezahlbar sind? Welche Folgen hat die Baugebietsausweisung auf Verkehr, KITA-Plätze und für die Dorfgemeinschaft? Deutlich wurden in diesem Zusammenhang die fehlenden Busverbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, Treffpunkte für Kinder und Jugendliche und die massive Verkehrsbelastung des Ortes angesprochen. Bürgermeisterkandidat Dr. Michael Stanglmaier erläuterte zudem, ob und wie sich Tempo 30 im Ortsbereich und eine Busanbindung umsetzen ließen.

Fazit der Diskussion: Aich braucht einen Entwicklungsplan, wie sich der Ortsteil zukünftig weiterentwickeln soll. Ein solcher Plan müsse unbedingt, so Stanglmaier mit Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner Aichs erstellt und umgesetzt werden.

Im weiteren Verlauf bot sich die Gelegenheit, das neue Feuerwehrhaus zu besichtigen. Kommandant Rainer Göbl erläuterte die Besonderheiten des Gebäudes, der beiden Fahrzeuge und berichtete vom Einsatzgeschehen. Vom Ortsende in Aich aus konnten die Beteiligten anschließend die Dimensionen der bereits vorhandenen oder geplanten Gewerbebetriebe gut erkennen. Wie wirkt sich der Kiesabbau in Pfrombach auf das schützenswerte Landschaftsbild aus, welche Ausmaße hat die dort geplante Erweiterung des Containerbetriebes von ELA, wie steigt die Verkehrsbelastung? Viele Punkte wurden angesprochen, Michael Stanglmaier erläuterte dazu auch die Haltung der grünen Stadtratsfraktion, die die geplante Erweiterung um 5 ha, zudem noch auf landwirtschaftlich besten Boden, einstimmig ablehnt. Auch Moosburg müsse sorgsam mit seinen Flächen umgehen! Nicht nur die großen Dinge wurden diskutiert, auch viele Einzelgespräche wurden beim Ortsteilspaziergang geführt. Pfrombach und Aich sind mit rd. 1.000 Einwohnern ein großer und wichtiger Bestandteil Moosburgs, um das sich die Grünen kümmern wollen. So war das Fazit auf allen Seiten: Dieser Spaziergang war wichtig und hat sich gelohnt.

Verwandte Artikel