Kontakt Impressum Druckdarstellung
Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 23.11.2017, 20:00 Uhr, Gasthaus Zur Länd 
www.gruene-moosburg.de

2016

Moosburger Grüne gegen das geplante bayerische Integrationsgesetz

wurde leider am 9. Dezember um 5:00 Uhr im bayerischen Landtag verabschiedet

Grüne Moosburg lehnen CETA und TTIP ab!

Bündnis erwartet am 17. September mehr als 20.000 Teilnehmer bei der Großdemo in München

Bündnis 90/Die Grünen Moosburg rufen auf zur Teilnahme an einer Großdemonstration gegen CETA und TTIP am 17. September in München. Die Demo, die gleichzeitig mit 6 anderen in deutschen Großstädten stattfindet ist eine entscheidende Maßnahme um TTIP und CETA endgültig zu stoppen. Die Demo beginnt um 12 Uhr und daher werden die Moosburger Grünen den Zug mit Abfahrt um 10:59 Uhr am Bahnhof Moosburg nehmen.

„Mit TTIP und CETA würden demokratisch erarbeitete Instrumente zum Schutz von Natur und Umwelt nur noch als lästige Handelshemmnisse betrachtet. Die Folge wäre Stillstand in der Umwelt- und Naturgesetzgebung in der EU und ihren Mitgliedstaaten. Dies wollen wir so nicht hinnehmen“, sagt Ortssprecher Johannes Becher. Co-Ortssprecherin Helga Brandstetter kritisiert: „Das Tor zu gentechnisch manipulierten Nahrungsmitteln wird weit aufgestoßen.”

Bündnis 90/Die Grünen Moosburg sehen durch CETA und TTIP auch die kommunale Daseinsvorsorge und den Rechtsstaat bedroht: „Mit dem geplanten Investitionsgerichts-System (ICS) wird außerhalb des demokratisch legitimierten Rechtsstaates eine Paralleljustiz mit Sonderklagerechten geschaffen, die nur ausländischen Konzernen zur Verfügung steht, aber nicht den einheimischen Unternehmen, dem Staat, oder den Bürgerinnen und Bürgern.“, warnt Dr. Michael Stanglmaier, der für Campact die Demo mitorganisiert.

Die Sprecherin der Grünen Jugend Freising, Verena Kuch, ergänzt: „Wir setzen uns ein für einen gerechten und fairen Welthandel. Das Ziel von TTIP und CETA ist aber im Grunde, dass die Reichen noch reicher werden und das geht immer auf Kosten der armen Länder.“

Alleine zur Münchner Großdemonstration werden über 20.000 Menschen erwartet. Sie startet mit der Auftaktkundgebung am Odeonsplatz. Der Demozug zieht über den Max-Joseph-Platz, den Isartorplatz und die Ludwigstraße durch die Innenstadt, um für die Abschlusskundgebung wieder an den Odeonsplatz zurückzukehren. Kultureller Höhepunkt ist der Auftritt von Hans Söllner.

Alle Informationen zur Demonstration gegen TTIP finden Sie im Internet unter www.ttip-demo.de.

  GrüneMoosburg

Schwerpunktthema: Faire Kommune

Über 250 Städte und Gemeinden, darunter auch die Stadt Freising, haben das Thema Fairer Handel bereits aufgegriffen und sind bereits eine „Faire Kommune“. Die Moosburger GRÜNEN haben das Thema „Fairer Handel“ als Schwerpunktthema gewählt und werden dazu eine kleine Veranstaltungsreihe anbieten.

Der erste Baustein war dabei die Ortsversammlung mit dem Schwerpunktthema „Faire Kommune – auch für Moosburg denkbar?“, die ganz hervorragend besucht war.

Kreisrätin Angelika Werner-Ripperger, Gertie Reiter und Margit Reif referierten zu diesem Thema. Jetzt beginnt also die Suche von Partnern und Unterstützern, damit dann die Stadtratsfraktion im Frühjahr 2015 den Antrag in den Stadtrat einbringen kann.

Die nächste Veranstaltung zu diesem Thema findet im Januar 2015 mit dem Faire-Kommune-Experten Uwe Kekeritz, Bundestagsabgeordneter statt. Nähere Infos folgen in Kürze.